header banner
Default

Wie viel muss man haben, um als Multimillionär bekannt zu werden?


Reichtums-Check: Ab wann ist man Multimillionär?

VIDEO: Der sicherste Weg, um Millionär zu werden
Dominik Lebersorger

t-online, Alexander Arent


Aktualisiert am 01.08.2023Lesedauer: 2 Min.

Privatjet, Designerkleidung, teure Technik – das Leben eines Multimillionärs ist bequem. (Quelle: Vasyl Dolmatov/Getty Images)

Ist man mit zwei Millionen Euro Vermögen Multimillionär? Gibt es viele Multimillionäre in Deutschland? Wir haben für Sie recherchiert.

Die Frage, ab wann man als Multimillionär gilt, scheint auf den ersten Blick einfach zu beantworten zu sein: Sobald man ein Vermögen von mehreren Millionen besitzt. Doch wie viele Millionen sind erforderlich, um diesen Status zu erreichen? Und wie viele Menschen in Deutschland können sich tatsächlich als Multimillionäre bezeichnen?

Definition Multimillionär

Fangen wir einfach an: Ein Millionär (oder Vermögensmillionär) ist eine Person, die ein Nettovermögen von mehr als einer Million in einer bestimmten Währungseinheit besitzt. Dabei zählen nicht nur Bargeld, sondern auch Immobilien, Aktien, Kunstwerke und andere Vermögenswerte zur Vermögensmasse. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Schulden und Verbindlichkeiten vom Gesamtvermögen abgezogen werden, um den Nettovermögenswert zu ermitteln.

Multimillionär ist, wer mehrere Millionen einer Währungseinheit besitzt. Oft werden die Währungen auch mit angegeben. Dann spricht man beispielsweise von Dollar- oder Euro-Millionären. Da "multi" einfach nur "viele" oder "mehrere" bedeutet, kann man bereits ab einem Vermögen von zwei Millionen davon sprechen, Multimillionär zu sein.

Multimillionäre in Deutschland

Laut Statista gibt es in Deutschland rund 1,5 Millionen Dollar-Millionäre. Das sind Menschen, deren Vermögen mindestens eine Million US-Dollar beträgt. Die genaue Anzahl der Multimillionäre ist jedoch schwer zu ermitteln, da viele Menschen ihr Vermögen nicht öffentlich machen.

Eine Untersuchung des "Handelsblatt" ergab, dass man mit einem Vermögen von einer Million Euro bereits zum reichsten Zehntel in Deutschland gehört. Dies deutet darauf hin, dass die Anzahl der Multimillionäre in Deutschland relativ gering ist.

Einkommensmillionäre in Deutschland

Neben dem Vermögen ist auch das Einkommen ein wichtiger Indikator für Reichtum. Laut dem SWR gab es im Jahr 2019 in Deutschland rund 27.400 Einkommensmillionäre. Das sind Menschen, die im Jahr mindestens eine Million Euro verdienen. Die meisten dieser Einkommensmillionäre leben in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

  • Ranking der Milliardäre: Das sind die reichsten Menschen des Landes
  • Vermögensaufbau an der Börse: Wann ist man eigentlich reich?
  • Wachstum um 4,6 Prozent: Mehr Millionäre in Deutschland

Da Multimillionär ein dehnbarer Begriff ist, der Menschen mit Vermögen von zwei Millionen bis knapp unter einer Milliarde einer Währungseinheit umschließt, ist der Begriff alleine kaum aussagekräftig. In Deutschland kann man bereits mit einem Vermögen von einer Million Euro als sehr wohlhabend gelten. Die Anzahl der Multimillionäre und Einkommensmillionäre in Deutschland ist im Vergleich zur Gesamtbevölkerung relativ gering.

Sources


Article information

Author: Thomas Mcdonald

Last Updated: 1703902803

Views: 974

Rating: 4.6 / 5 (106 voted)

Reviews: 85% of readers found this page helpful

Author information

Name: Thomas Mcdonald

Birthday: 1994-08-26

Address: 3520 Harmon Loop, Lake Sean, CO 48231

Phone: +3809337539890209

Job: Electrician

Hobby: Baking, Running, Horseback Riding, Arduino, Telescope Building, Sculpting, Surfing

Introduction: My name is Thomas Mcdonald, I am a fearless, resolute, apt, expert, dedicated, resolved, treasured person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.